Beachten Sie bitte unsere neue Adresse Freiacker 1 in Bad Nauheim-Steinfurth
Aktuelles

Neuigkeiten & aktuelle Informationen von Ihrem RosenPark Dräger



Unser Veranstaltungskalender 2017 ist da!

Zum Rosenkalender 2017


Schnittkurse, Fahrten in die blühenden Rosenfelder, Mal- und Fotoworkshops, Sonntagspicknick im Schaugarten oder das Gewinnspiel zur Publikumsrose 2017:

Diese Inhalte sind nur einige von ganz vielen Ereignissen, die Sie unserem Veranstaltungskalender finden, der gerade frisch erschienen ist.

Ein erster Höhepunkt werden im März die beliebten Schnittkurse sein, gefolgt von der wöchentlichen Afternoon-Teatime ab Mai.

Dieses Jahr finden – wie alle zwei Jahre – die traditionellen Steinfurther Rosentage im Juni statt! Besuchen Sie uns am 17. und 18. Juni 2017.

Darüber hinaus können Sie ganz individuell weitere Veranstaltungen und Kurse buchen.

Schauen Sie rein und dann auch gerne bei uns vorbei – es ist ganz sicher für jeden etwas dabei!

Ab dem 1. März haben wir für Sie auch wieder Samstag und Sonntag geöffnet!



Äußerst robuste Rosen für die kommende Saison: Zwei neue ADR-Rosen von Delbard

Schön und gesund soll sie sein, reichhaltig blühen und sich robust gegenüber Wind und Wetter verhalten. So könnte die Wunschrose der meisten Gartenfreunde aussehen, fragt man sie nach ihrer liebsten Sorte. Tatsächlich gibt es eine Rosenklasse, die genau das alles bietet und kürzlich attraktiven Zuwachs bekommen hat: Die Strauchrosen „Château de Cheverny“ und „Tourmaline“ aus dem traditionsreichen Haus Delbard sind ab sofort als wurzelnackte Rosen im RosenPark Dräger erhältlich.

ADR lautet das Zauberwort und umfasst die Rosen, die die Allgemeine Deutsche Rosenprüfung bestanden haben. Sie zeichnen sich durch eine überdurchschnittlich gute Blattgesundheit, Blühwilligkeit, Robustheit sowie Frosthärte aus. Dieses Prädikat wird nur neuen Rosenzüchtungen verliehen, die zuvor in elf verschiedenen ADR-Prüfungsgärten in Deutschland angepflanzt wurden. Hier müssen diese Rosen über drei Jahre hinweg ohne den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln gesund bleiben und gleichzeitig einen hohen Zierwert haben. Bewertet werden bei dieser Prüfung auch Aspekte wie Duft, Frosthärte, Blühverhalten und Gesundheit.

 

„Château de Cheverny“ verbreitet majestätische Strahlkraft

Die strahlend gelbe „Château de Cheverny“ changiert von einem satten Safrangelb bis zu einem eleganten Cremefarbton und trägt den majestätischen Namen eines Schlosses an der Loire, das seine Schönheit über Jahrhunderte hinweg erhalten hat.

Von Mai bis Oktober bezaubert die sehr stark blühende Rose fortlaufend mit  bis zu 10 Blüten pro Zweig und einem intensiven Duft, der an den frischen Hauch von Frühlingsblumen, Obst und Tee erinnert.

Insgesamt wächst sie buschig und kompakt und verzweigt sich gut. Die „Château de Cheverny“ blüht sehr gesund ab, remontiert ausgesprochen schön und ist stark resistent gegen Krankheiten wie Mehltau, Rost und Sternrußtau. Ihr grünes, glänzendes Laub bildet einen aparten Rahmen für diese überaus sonnig wirkende Strauchrose.

 

„Tourmaline“ tut Körper und Seele gut

Der Edelstein, der der Rose "Tourmaline" den Namen gegeben hat, stärkt angeblich Körper und Seele, zieht Inspiration an und fördert Konzentration und Ausgeglichenheit.

Ob das bei längerem Betrachten der Blüten dieser Wildrose auch eintritt, möge jeder für sich ausprobieren. Sicher ist, dass ihr apartes Farbspiel zwischen verschiedenen Rosa- und Pinktönen ein Hingucker ist, den man gerne im Garten oder auf dem Balkon hat. Wie Sterne hingestreut wirken die in der Mitte hell-cremefarbenen Blüten, woraus orange-gelbe Staubgefäße leuchten.

Die Blätter der „Tourmaline“ tragen ein sattes Dunkelgrün. Diese sehr kräftige und gesunde Rose wurde bereits in Den Haag und in Coutrai mit der goldenen Rose ausgezeichnet und kann auch ideal im Topf gezogen werden.



Unsere Rose des Monats Mai: Edelrose "Broceliande"

Hier geht es zur Rose des Monats

Farbenfroh und markant tritt die Edelrose Broceliande auf, um den Rosengarten auf geradezu künstlerische Weise zu bereichern. Ihre Blüten sind in Kirschrot und Gelb gestreift, was wie angemalt wirkt und sie sofort zu einem Hingucker macht.

Der Name dieser Edelrose kommt aus der Mystik: Er stammt von dem französischen Wald, in dem der Zauberer Merlin der Herrin des Sees Nimue verfiel.

Wer diese rosige Schönheit auch im eigenen Garten genießen möchte, kann im Mai ein besonderes Angebot nutzen – beim Kauf von drei Rosen der Sorte Broceliande gibt es eine hochwertige Florentinische Pflanzenölseife gratis dazu.



24. + 25. September 2016 - Herbstfest im RosenPark mit Wahl der „Rose des Jahres“


Der Herbst erzählt wunderbare Geschichten von berauschenden Düften, intensiven Farben und köstlichen Genüssen: Der Schaugarten auf dem Hang oberhalb des ältesten Rosendorfs Deutschlands zeigt sich von seiner schönsten Seite, frische Rosenwaffeln und verschiedene Rosenmarmeladen laden zum Naschen ein. Zu bewundern gibt es außerdem eine Vielzahl an herbstlichen Gestecken, während die Steinfurther Rosenkönigin die Gewinner aus der Publikumswahl zur „Rose des Jahres“ zieht.

Kunden und Besucher des RosenParks konnten die gesamte Saison über ihr Votum für ihre persönliche Lieblingsrose abgeben. Aus diesen Stimmen zieht Rosenkönigin Anna I. am Samstag, den 24. September 2016, um 13.30 Uhr die Gewinner und verkündet die Rose mit den meisten Stimmen.

Wer seinen Garten jetzt schon fit machen möchte für’s kommende Frühjahr, wird sich über das Kursangebot am Samstagnachmittag von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr freuen: „Im Herbst schon an das Frühjahr denken“ heißt es und erklärt alles, was für die Gartenplanung wichtig und wertvoll ist.

Intensive Farben im Schaugarten und in der Ausstellung herbstlicher Gestecke

Im Schaugarten präsentieren die rund 10.000 Rosenpflanzen im letzten Blütenflor der Saison nochmal ihre ganze Farbintensität und Duftstärke, während der Heckenrosenweg jetzt schon viele schöne Hagebutten zeigt. Letztere begegnen den Besuchern auch als dekorative Anteile in den herbstlichen Blumengestecken, die es an diesem Wochenende hier ebenfalls zu bewundern gibt: Jahreszeitlich passend gestaltete Rosenarrangements laden zum Mitnehmen und Nachmachen ein, die nötigen Tipps und Anleitungen gibt es gratis dazu.

Rosige Stärkungen und eine große Auswahl an Zwiebelpflanzen

Zur Stärkung warten beispielsweise Häppchen mit Braten und Rosen-Chutney, Käse mit Rosensenf, Rosenleberwurst mit Rosen-Mispelmus und allerhand süße Köstlichkeiten auf die Gäste des Herbstfestes, die sich hier auch schon mit einer großen Auswahl an Zwiebelpflanzen eindecken können. „Unsere Kunden waren im Frühjahr so begeistert dass wir ihnen versprechen mussten, diese Zwiebelpflanzen auch zum Kauf anzubieten,“ berichtet Manuela Dräger, die zusammen mit ihrem Mann Thilo Hildebrandt Inhaber des RosenParks ist. Wer also die Blühzeit seines Gartens etwas nach vorne verlagern möchte, findet auf dem Herbstfest erstmals auch eine große Auswahl an Zwiebelpflanzen.



19. Juni 2016 - Offizielle Rosentaufe:
Der neue Schatz unseres Gartens heißt „Tresor du Jardin“

Die „Goldene Rose von Baden-Baden 2015“ kommt zu uns in den Garten! Im vergangenen Jahr wurde sie beim „Internationalen Rosenneuheiten-Wettbewerb“ außerdem mit dem Ehrenpreis als beste Duftrose ausgezeichnet und hat darüber hinaus die Edelrosen-Goldmedaille gewonnen.

Wer diese geheimnisvolle Schönheit ist? Eine Edelrose, die vor allem über einen umwerfend schönen Duft verfügt. Darüber hinaus bezaubert sie mit ihren eleganten, klassisch geformten Blüten in Cremeweiß, die zart rosa- und apricotfarben angehaucht sind. Seien Sie am Sonntag, den 19. Juni 2016 um 14:00 Uhr dabei, wenn diese großartige Rosenneuheit auf den Namen „Tresor du Jardin“ getauft wird!



Kommen Sie jetzt zur Rosenblüte in den RosenPark nach Steinfurth

Erleben Sie den RosenPark mit allen Sinnen - Sehen, Riechen, Fühlen - und erfreuen Sie sich inmitten unserer herrlichen Rosen an ihrem einzigartigen Anblick. Unser wunderschön angelegter Schaugarten beginnt gerade in allen Farben zu blühen und ist auf jeden Fall einen Ausflug nach Steinfurth wert.

Märchengarten, Englischer Rosengarten, Duftrosengarten sowie zehn weitere Themengärten laden Sie zum Bummeln, Staunen und Genießen ein! Obwohl es viel geregnet hat, blühen und duften unsere Rosen bereits wunderschön, so dass auch Sie mit Sicherheit von dieser Blütenpracht verzaubert sein werden.



Neues aus dem Rosenmuseum: Steinfurth und die Kaiserin

Am 1. März endet die Winterpause und das Rosenmuseum in Steinfurth öffnet wieder seine Pforten. Im Moment laufen dort noch vorbereitende Arbeiten: Zum Beispiel erhält der Veranstaltungskalender seinen letzten Schliff, und die gestifteten Bücher aus dem Nachlass von Museumsmitbegründerin Ria Steinhauer werden inventarisiert.

Gleiches gilt für kleinere Sammlungsstücke, die vom Beitrag der Mitglieder des Trägervereins angeschafft wurden – unter ihnen auch zwei Tassen aus der Zeit um 1900 mit dem Bild der französischen Kaiserin Joséphine: Sie werden zukünftig im völlig neu gestalteten Raum 1 des Rosenmuseums zu sehen sein, in dem Joséphine und ihr Rosengarten neu aufleben. Weitere Infos finden Sie unter www.rosenmuseum.com



Der neue Katalog ist da

Hier geht es zum Katalog


Endlich ist es soweit … unser neuer Katalog ist da! Wir freuen uns, Ihnen wieder unsere wunderbaren Rosen vorstellen zu können und wünschen uns, dass unser Rosenhandbuch 2015 - 2017 Sie inspiriert und neugierig macht.

Der neue Katalog bietet Ihnen nicht nur eine größere Auswahl an Rosen und rosigen Produkten als sein Vorgänger. Er verfügt auch über eine bessere Farbdarstellung und Papierqualität, ist insgesamt hochwertiger produziert und noch übersichtlicher gestaltet.

Die neue Ausgabe können Sie sich bei uns im Geschäft kostenfrei mitnehmen. Gerne senden wir Ihnen das neue Rosenhandbuch gegen eine Versandgebühr von € 3,50 Euro zu – oder Sie laden sich den Katalog hier als PDF herunter und blättern ihn am Computer oder Tablet durch.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß dabei und freuen uns auf Ihre Rückmeldungen.



Vielen Dank - unsere Eröffnungsfeier am 13. Juni 2015 war ein voller Erfolg!

Zum Pressebericht aus der
Frankfurter Rundschau

Zum Pressebericht aus der
Wetterauer Zeitung


Am Samstag, den 13. Juni 2015 fand die offizielle Neu-Eröffnung des RosenPark Dräger am neuen Standort vor den Toren Steinfurths statt. Wir danken allen Rosenfreunden und Interessierten, die den Weg zu uns gefunden und dieses besondere Ereignis mit uns gemeinsam gefeiert haben. Vielen Dank auch für die Glückwünsche, Geschenke und netten Worte!

Ganz herzlich möchten wir uns bei allen bedanken, die zum Gelingen dieses besonderen Tages beigetragen und uns unterstützt haben. Das gute Wetter sowie die vielfältigen Programmpunkte und Attraktionen trugen zur tollen Stimmung bei und haben ihr Übriges getan, um unsere Eröffnungsfeier zu einem vollen Erfolg werden zu lassen.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im neu eröffneten RosenPark Dräger!


Zahlung & Versand

Wir versenden schnell und sicher mit GLS. Ab 150 € Pflanzenwert kostenfreier Versand wurzelnackter Rosen innerhalb Deutschland.
Mehr Infos
Ihre Vorteile bei uns
  • Rosen direkt vom Produzenten
  • Größte Stammrosen-Auswahl in Deutschland
  • Mehr als 600 verschiedene Rosen
  • Viel Zubehör zur Rosenpflege
  • Rosen Accessoires & Delikatessen
  • Top Beratung & Expertentipps
RosenPark Dräger – Ihr zuverlässiger Rosenexperte & Rosenberater mit hohem Qualitätsstandard
ÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis Freitag:
8:00 Uhr - 18:00 Uhr

Samstag:
8:00 Uhr - 16:00 Uhr

Sonn- & Feiertage:
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
(nur Verkauf, keine Beratung)

Hotline: 06032 / 92 52 70

E-Mail: info@rosenpark-draeger.de

UNSER ROSENKATALOG
facebook
*: inkl. Mwst., zzgl. Versandkosten