Dr. Ruppel

C 2 gestäbt 40- 60


Blütenfarbe: rosa-rot gestreift
Blütenform: einfach
Blüte Ø: 14-16cm
Blütendauer: V+VI sowie VIII+IX
Duft: neutral
Wuchsform: Kletterpflanze
Wuchshöhe: 250 - 300 cm
Blattgesundheit: [?]

Blattgesundheit

Sehr gut: höchste Blattgesundheit

Gut: Zeitweise Befall möglich, aber Regeneration aus eigener Kraft

Mittel: Vorbeugende Spritzung empfehlenswert

Pflegeintensiv: Vorbeugende Spritzung erforderlich

gut
Pflanzen pro qm: 1
Die unglaubliche Farbintensität und Strahlkraft der großen Blüten in den Farbtönen rosa-rot bis pink macht diese kletterfreudige Clematissorte zu einem absoluten Hingucker. . Sind die Blüten zum ersten Flor halbgefüllt, so bildet diese Clematis Hybride zum spätsommerlichen zweiten Flor einfacher gehaltene Blüten aus. Somit überzeugt die Sorte neben ihrer Schönheit mit gleich zwei Blühphasen im Mai/Juni und im August/September. Der Rückschnittgruppe 2 zugehörig werden alle Triebe dieser Clematis nach dem Laubabwurf im November/Dezember in etwa um die Hälfte eingekürzt, alle paar Jahre erfolgt zusätzlich ein Verjüngungsschnitt bis auf ein Meter über dem Erdboden. Die Pflanze bildet die erste Blüte ausgehend vom vorjährigen Holz an Kurztrieben aus. Nach einem leichten Sommerschnitt Ende Juni/Anfang Juli, bei dem die Blütenstände mit dem darunter liegenden Blattpaar entfernt werden, wird die Pflanze an neuen Langtrieben im Spätsommer ein zweites Mal üppig blühen. Egal ob im Pflanzbeet oder im Pflanzkübel – mit Rankhilfe erreicht die gesunde und gut winterharte Clematis Dr. Ruppel eine Höhe von 2,5 m bis 3,5 m.

Die Gruppe der Clematis Hybriden umfasst grundsätzlich eine große Auswahl an Sorten, so dass sich für jeden Pflanzenliebhaber und fast jede Gartensituation die richtige Clematis finden lässt. Viele Sorten zeichnen sich durch ihre großen Blumen, eine einzigartige Blütenzeichnung oder extravagante Blütenfüllung aus. Clematis Hybriden fühlen sich an Standorten im Halbschatten oder Schatten mit durchlässigem, humosem wie stets leicht feuchtem Boden sehr wohl und zaubern so auf ein Leichtes auch Farbe an die Nordseiten von Häusern oder Mauern. Die guten Klettereigenschaften setzen der Phantasie zur Platzierung der Pflanzen fast keine Grenzen, solange eine Rankhilfe geboten wird. Der Rückschnitt unterscheidet sich je nach Sorte. Viele Sorten werden entweder der Rückschnittgruppe 2 oder der Rückschnittgruppe 3 zugerechnet.
mehr » « weniger

Bewertungen

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
*: inkl. Mwst., zzgl. Versandkosten