Ramblerrosen

Rambler oder Ramblerrosen - rankende Kletterkünstler

Die klassische Kletterrose hat einen jüngeren Bruder – die Ramblerrose, die sozusagen die flexiblere Variante der Kletterrose ist: Ihre deutlich weicheren und dünneren Triebe erinnern an Lianen und erreichen Längen von weit über fünf Metern. Rambler oder Ramblerrosen gehören zu der Familie der Rosengewächse und entstanden erst Anfang des 19. Jahrhunderts. Durch das Einkreuzen zweier chinesischer Rosensorten entwickelten sich Kletterrosen mit einem ausgesprochen üppigen Wachstum und mit zahlreichen Blüten, die oft der Wildrose ähneln. Im Gegensatz zu den klassischen Kletterrosen sind die Triebe der Ramblerrosen lang und biegsam. Wenn Sie einen naturnahen Garten haben, können Sie Ihre Ramblerrosen übrigens getrost sich selbst überlassen.

Die meisten Rambler blühen nur einmal im Jahr, meistens im Juni, dafür aber ausgesprochen üppig und in zahllosen kleinen Blüten. Diese Blühphase hält über mehrere Wochen an und kann bei einigen Arten auch ein zweites Mal im Spätsommer einsetzen. Diese zweite Phase fällt dann jedoch weniger intensiv aus.

Ramblerrosen sind ausgesprochen pflegeleichte Pflanzen, die in der Regel mit wenig Pflege und ohne Schnitt auskommen. Dennoch gibt es ein paar Regeln, die Sie bei diesen Kletterkünstlern beachten sollten: Am wohlsten fühlt sich ein Rambler im Halbschatten – allerdings müssen die langen Triebe der Pflanze ausreichend viel Sonnenlicht bekommen. Der Standort sollte möglichst luftig sein, damit die Blätter der Ramblerrose nach einem Regenschauer schnell wieder trocknen können. Wenn Sie Ihre Rambler neben Bäume pflanzen, was sehr attraktiv werden kann, achten Sie bitte auf einen ausreichenden Schutz für die Wurzeln der Rose. Wählen Sie am besten die Nordseite des Baumes, mit einem Abstand von etwa einem Meter. Damit die Ramblerrose schnell Anschluss an den Baumstamm findet, können Sie ihre langen Triebe mit Seilen zu den unteren Kronenästen des Baumes führen – den Rest schafft der Rambler ganz von alleine!

Als eine unsere Favoritinnen unter den Ramblerrosen, die Sie bei uns kaufen können, stellen wir Ihnen hier die pflegeleichte Malvern Hills vor: Diese langtriebige und blattgesunde Ramblerrose überzeugt mit kleinen, zartgelbe Blüten, die in großen Büscheln stehen und sehr lange haltbar sind. Wer sich ihnen nähert, erlebt einen leichten bis mittelstarken Duft nach Noisetterosen. Die Pflanze hat kräftig schlanke Triebe mit reizvollem Laub und fast keine Dornen. Die Blüte dieser Ramblerrosen beginnt im Mai und dauert fast den ganzen Sommer.

mehr » « weniger
Apple Blossom ®
Wuchshöhe: 300 - 500 cm
ab 11,90
*
Adélaide d'Orléons
Wuchshöhe: 300 - 500 cm
ab 12,90
*
American Pillar
Wuchshöhe: 400 - 600 cm
ab 11,90
*
Venusta Pendula
Wuchshöhe: 400 - 600 cm
ab 11,90
*
Moscalbò ®
Wuchshöhe: 200 - 300 cm
ab 13,90
*
The Daisy Rose
Wuchshöhe: 200 - 400 cm
ab 10,90
*
Sander's White Rambler
Wuchshöhe: 300 - 500 cm
ab 11,90
*
Wartburg
Wuchshöhe: 400 - 600 cm
ab 11,90
*
Happy Dance ®
Wuchshöhe: 200 - 300 cm
ab 12,90
*
Strauchrose 'Pleine de Grace'
Wuchshöhe: 200 - 500 cm
ab 12,90
*
47 PRODUKTE
1 2 3 4
*: inkl. Mwst., zzgl. Versandkosten