Salvia nemorosa Caradonna - Ziersalbei

A C 1

Diese Lieferart ist momentan leider nicht vorrätig. Sie können aber die gewünschte Rose meistens in einer alternativen Lieferform erhalten.
Hierzu scrollen Sie bitte einfach auf der Seite herunter, sodass Sie dann die gewünschte Rose in der bestellbaren Qualität bequem in den Warenkorb legen können.

Ausverkauft!


Blütenfarbe: dunkelviolett
Blütenform: ährenförmig
Blütendauer: VI+VII sowie VIII+IX
Wuchshöhe: 50 - 60 cm
Blattgesundheit: [?]

Blattgesundheit

Sehr gut: höchste Blattgesundheit

Gut: Zeitweise Befall möglich, aber Regeneration aus eigener Kraft

Mittel: Vorbeugende Spritzung empfehlenswert

Pflegeintensiv: Vorbeugende Spritzung erforderlich

gut
Pflanzen pro qm: 8-10
Dieser winterharte Ziersalbei ist eine wirklich schöne Sorte. Zahlreiche dunkelblauviolette, schlanke Blütenkerzen strecken sich dem Licht entgegen und sind schon aus der Ferne gut sichtbar. Während der Blütezeit Juni/Juli und remontierend nach dem Rückschnitt mit einem zweiten Flor im Spätsommer wird Caradonna förmlich umschwärmt von Bienen, Hummeln, Schmetterlingen und anderen nützlichen Insekten. Die langen Blütentriebe verleihen Caradonna ein elegantes und leichtes Erscheinungsbild, der buschig-aufrechte Wuchs des Horstes sorgt jedoch für einen festen Stand, so dass die Staude auch Sturm und Regen gut übersteht. Zusammen mit anderen Blühstauden oder Rosen kommt Caradonna im Beet sehr gut zur Geltung und setzt schöne Akzente, aber auch als Schnittblume macht dieser Salbei eine gute Figur. Besonders gut gedeiht dieser Ziersalbei an sonnigen, luftigen Standorten mit durchlässigem Boden.
mehr » « weniger

Bewertungen

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
*: inkl. Mwst., zzgl. Versandkosten