Allgemein
Die Edelrose Broceliande ist so etwas wie eine Gute-Laune-Rose – denn wer sie anschaut, ist fasziniert von so viel Farbenfreude, die bei dieser Sorte nicht nur intensiv, sondern auch gestreift daherkommt: In einem tollen Farbspiel zwischen Kirschrot und Gelb bezaubert sie ihre Zuschauer, zumal jede Blüte anders aussieht – mal überwiegt das Rot, mal das Gelb und manche sind in der Farbverteilung sehr ausgewogen. Stilvoll umrahmt wird diese Vielfalt von einem dunkelgrünen und edel glänzenden Laub.

Form der Blüte
Die Blüte der Broceliande ist eine gefüllte, was unter Rosenexperten bedeutet, dass sie zwischen 20 und 39 Blütenblätter hat. Im geschlossenen wie im geöffneten Zustand wirkt sie fest und voll, während ihre Staubgefäße erst zu sehen sind, wenn die Blüte völlig erblüht ist. Die Blüte verfügt über ein attraktives Volumen und vollendet die Rose mit einem schönen Kopf, der sehr edel wirkt. Ab und zu schafft es eine Biene oder Hummel, zu den recht gut verdeckten Staubgefäßen vorzudringen, so dass für Sie bei dieser Rose auch abseits der Blüten etwas zu beobachten gibt. Der Gesamteindruck der gefüllten Blüte ist ein ausgesucht schöner, der zum Betrachten einlädt.

Durchmesser der Blüte
Mit einem Durchmesser von 9 bis 11 cm handelt es sich bei den Blüten der Broceliande schon um große Exemplare. Aus dem Gesamtbild eines Beetes treten sie darum recht stark heraus und sorgen in ihrer Umgebung für deutliche Akzente in Farbe und Form.

Dauer der Blüte
An dieser Rose werden Sie viel Freude haben, weil sie öfter im Jahr blüht und darum auch als Dauerblüher bezeichnet wird. Zwischen den einzelnen Blühphasen gibt es lediglich kleine Pausen. Dabei legen stärker gefüllte Blüten meistens eine größere Blühpause ein als einfachere und kleinere. Insgesamt treiben öfter blühende Rosen besonders gut durch, so dass Sie auch am Wachstum der ganzen Pflanze Freude haben. Unsere Empfehlung: Entfernen die die Blütenstände nach dem ersten Blütenflor und wässern Sie die Rose verstärkt – dann werden Sie schneller neue Blüten erleben können!

Duft der Blüte
Die Blüten dieser Rosen verströmen einen starken Duft, den Sie auch von weitem schon gut und deutlich wahrnehmen können: Sie verbreitet ein umwerfend schönes und rosiges Aroma – subtil, aber dennoch schwer und anhaltend. Sollte dieser Eindruck von Tag zu Tag unterschiedlich sein, darf Sie das übrigens nicht wundern – denn entscheidend für die Duftausprägung einer Rosensorte sind verschiedene Einflüsse: Je nach Tageszeit, Lufttemperatur, Sonneneinstrahlung, Luftfeuchte, Blütenform und Entwicklungszustand der Blüte kann die Duftintensität einer Rose variieren. Darüber hinaus spielen aber auch Ihre persönliche Tagesform, Ihre Erinnerungen oder Stimmungen eine wichtige Rolle bei der Wahrnehmung eines Rosendufts.

Bei der Einteilung der Düfte haben große Züchter, wie zum Beispiel Delbard, versucht, Rosendüfte zu kategorisieren. Herausgekommen ist eine Duftpyramide, die die Düfte in Kopf-, Herz- und Grundnote unterteilt. Die Kopfnote bilden die Düfte, die zuerst wahrgenommen werden, zum Beispiel Citrus oder Orange. Als Herznote wurden Duftnuancen bezeichnet, die florale, fruchtige oder würzige Düfte erahnen lassen – unter anderem Jasmin, Apfel oder Nelke. Die Grundnote sind Duftnuancen, die balsamische oder holzige Duftanmutungen haben. Dem Duft ebenfalls auf der Spur ist der traditionsreiche Rosenzüchter Kordes mit der Entwicklung des Duftkreises, den er zusammen mit der Apothekerin und Parfümeurin Claudia Valder entwickelt und schon in mehreren Neuzüchtungen umgesetzt hat. Mit diesem Wissen werden Sie Ihre Rosen jetzt sicherlich ganz neu erduften und genießen können!

Haltbarkeit der Blüte
Die Blüte dieser Rose ist sehr gut haltbar – was bedeutet, dass sie ihre Form überdurchschnittlich lange hält und nicht so schnell verblüht. Auch ein Regenschauer macht ihr darum nichts aus, sondern lässt sie erfrischt und gereinigt zurück. Sogar im geöffneten Zustand ist die Blüte noch robust genug, um auch bei stärkerem Wind und Regen eine erfreulich lange Zeit zu überstehen und Ihren Balkon oder Garten zu schmücken. Auch bei widrigen Wetterbedingungen behalten die Blüten dieser Rose sehr gut ihre Form, ohne an Attraktivität zu verlieren.

Wuchsform der Pflanze
Diese Rosenpflanze hat einen aufrechten Wuchs und bringt – bei einem festen Stand – starke Triebe hervor, so dass die Blüten sicher und gut sichtbar positioniert sind. Da die Broceliande insgesamt eine buschige Form hat, steht sie schon als solitärer Hingucker sehr schön. Wer eine stärkere Wirkung erzielen möchte, sollte aus mindestens drei oder besser noch fünf Exemplaren dieser Rose eine Gruppe formen.

Form der Krone von Stammrosen
Die Krone dieser Edelrose wächst schlank und aufrecht, so dass die Stammrose einen selbstbewussten Eindruck macht und einen markanten Akzent setzt. Die Triebe wachsen entsprechend gerade und relativ langstielig. Übrigens: Wenn von der Wuchshöhe die Rede ist, beschreibt das immer nur die Höhe der ausgewachsenen Krone – und nicht die Höhe des gesamten Rosenstämmchens. Die Stammhöhen variieren zwischen Zwergstammrosen und Kaskadenstammrosen von etwa 40 bis 130 cm.

Blattgesundheit
In Bezug auf Pilzkrankheiten hat die Broceliande eine gute Blattgesundheit und braucht nur wenig Ihrer gärtnerischen Aufmerksamkeit. Wenn Ihre Rosen von Schädlingen befallen werden sollten, hat das nichts mit der Blattgesundheit zu tun – denn das hängt von der Witterung ab und ist unabhängig von der jeweiligen Sorte.

Pflanzen pro Quadratmeter oder Meter
Diese Rose gehört in die Gruppe der Edelrosen, für die wir etwa vier bis fünf Stück pro Quadratmeter empfehlen. Wenn Sie die Broceliande in Reihe als Hecke oder Rabatte pflanzen möchten, sind drei bis vier Rosen pro Meter die richtige Wahl – denn ideal für die Entfaltung der einzelnen Pflanze und die Wirkung in der Gesamtheit ist ein Pflanzabstand von etwa 30 cm zur nächsten Rose. Unsere Empfehlung, wenn Sie mit der Broceliande nur einen Akzent im Beet setzen möchten: Drei Pflanzen zusammen haben eine sehr schön buschige Wirkung.

Winterhärte
Bei dieser Rose handelt es sich um eine ausgesprochen winterharte Sorte, so dass sie keinen besonderen Frostschutz braucht. Dennoch ist es nie falsch, diese Rose vor dem Winter etwas anzuhäufeln – schließlich weiß man nie, wie kalt es werden wird!

Herkunft und Name
Gezüchtet wurde die Broceliande im Jahr 2000 von dem französischen Rosenexperten Michel Adam vom Rosenhaus Nirp. Seitdem vermehren und produzieren wir diese Rose auf dem guten Boden der Wetterau, dem ältesten Rosenanbaugebiet Deutschlands. Damit hat Broceliande einen optimalen Start ins Rosenleben und wird Ihnen – am richtigen Standort und bei guter Pflege – lange Freude machen. Der Name dieser Rose führt uns ins Reich der Mystik: Er stammt von dem französischen Wald, in dem der Zauberer Merlin der Herrin des Sees Nimue verfiel.

Fazit der Rosenexpertin Manuela Dräger
Die Edelrose Broceliande begeistert mich jedes Jahr neu – wegen ihrer großen und gut gefüllten Blüten, die sehr regenfest und sonnenbeständig sind, und wegen ihres unglaublich schönen Edelrosendufts. Sie wächst aufrecht, hat wunderschön dunkelgrün glänzendes Laub und eignet sich wunderschön auch für die Vase im Haus!

4 von 0 Bewertungen

0 von 5 Sternen


0%

0%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Eindrücke und geben unsere News weiter …


Manfred

wunderschöner rosenbusch sehr gut...

wunderschöner rosenbusch sehr gut verpackt angekommen vielen dank - gerne wieder

Margret

Der Rosenstamm kam...

Der Rosenstamm kam wunderbar verpackt, in einwandfreiem Zustand und bereits mit Knospen versehen, hier im hohen Norden, in Hamburg, an. Die Rose ist gut angewachsen und die Knospen sind auch alle aufgegangen, sie hat wunderbar geblüht und hat auch bereits eine Nachblüte, die zwar nicht ganz so umfangreich war, gehabt. Da ich die Rose erst Ende Mai dieses Jahres erhielt, hat sie sich in dieser kurzen Zeit doch prächtig entwickelt. Der Duft ist wunderbar und das Blatt ist gesund, wobei ich vorsorglich die Rose mit Draegers Pflanzenschutz Komplettpaket besprüht habe. Das wechselhafte Wetter hier in diesem Sommer hat sie gut überstanden.

Manfred

sehr gute Qualität...

sehr gute Qualität - super verpackt - schnelle Lieferung bin sehr zufrieden - gerne wieder - Danke

Johanna

super Rose...

super Rose blüht noch nicht aber bald im Herbst brauche ich noch par Rosen

Paul Gauguin ®
Französische Malerrose
Maurice Utrillo ®
Französische Malerrose
Aktion