Musquée Sans Soucis ® (Moschusrose) - Strauchrose

Rose vergleichen [?]

Rosen vergleichen

Unser Produktvergleich ermöglicht es Ihnen, sich einen besseren Überblick über unsere wunderschönen Rosen zu verschaffen. Sie können schnell und einfach die Eigenschaften der von Ihnen bevorzugten Rosen miteinander vergleichen und sich alle wichtigen Details in einer übersichtlichen Tabelle anzeigen lassen.

Haben Sie Ihre Lieblingsrose entdeckt, finden Sie weitere Informationen auf den jeweiligen Produktseiten. Bei allen weiteren Fragen rund um unser Sortiment stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Im Sortiment als: [?]

 

Wurzelnackte Rosen

Topf- bzw. Container- rosen

Aussehen

Nackte Wurzeln ohne Erdballen, Triebe ohne Blätter, kein Topf

Verwurzelte Rose im Topf mit Erdballen, Triebe mit Blättern, Knospen und Blüten

Pflanzzeit

Oktober bis April

Vorrangig Mai bis September
(auch ganzjährig möglich)

Preis/Pflanze (Büsche)

5,50 € bis 12,90 €

12,90 € bis 25,00 €

Preis/Pflanze (Stammrosen)

22,00 € bis 35,00 €

29,00 € bis 49,00 €

Pflanzanleitung

Innerhalb von 1-2 Wochen direkt in die Erde einpflanzen, durchdringend wässern und sofort mit Erde anhäufeln.


Hier geht es zur Pflanz- und Pflegeanleitung für wurzelnackte Rosen

Die Pflanzen können mehrere Wochen im gelieferten Topf bleiben, bevor sie ins Beet oder einen angemessenen Topf gepflanzt werden.

Hier geht es zur Pflanz- und Pflegeanleitung für Topfrosen

 

           
Blütenfarbe: weiß
Blütenform: einfach
Blüte Ø: 5 cm
Blütendauer: öfterblühend
Duft: stark
Wuchsform: breitbuschig
Wuchshöhe: 150 - 200 cm
Blattgesundheit: [?]

Blattgesundheit

Sehr gut: höchste Blattgesundheit

Gut: Zeitweise Befall möglich, aber Regeneration aus eigener Kraft

Mittel: Vorbeugende Spritzung empfehlenswert

Pflegeintensiv: Vorbeugende Spritzung erforderlich

gut-sehr gut
Pflanzen pro qm: 1-2
Züchter: Ivan Louette
Züchtungsjahr: 2002
Preisgruppe: [?]

Preisliste 2021

Rosenbüsche im Topf* pro Stück

        
Edelrosen   19,90 bis 23,90 Euro
Beetrosen   19,90 bis 23,90 Euro
Zwergrosen   16,90 Euro
Strauchrosen   21,90 bis 24,90 Euro
Kletterrosen   21,90 bis 24,90 Euro
Ramblerrosen   23,90 Euro
Bodendecker- und Kleinstrauchrosen   17,90 Euro
David Austin Rosen   26,90 Euro
Malerrosen   22,90 Euro
Historische Rosen   21,90 Euro
Park-, Moos- und Wildrosen   17,90 bis 21,90 Euro
Strauch- und Kletterrosen am kleinen Spalier (1,10 m)   35,00 bis 39,00 Euro
Strauch- und Kletterrosen am großen Spalier (1,80 m)   89,00 bis 119,00 Euro

 

Rosenstämme im Topf* pro Stück

         
Zwergstamm      40 - 50 cm      34,90 Euro
         
Halbstamm   60 - 70 cm   39,90 Euro
Halbstamm (David Austin Sorten)   60 - 70 cm   49,90 Euro
         
Hochstamm   90 cm   44,90 Euro
Hochstamm (David Austin Sorten)   90 cm   54,90 Euro
         
Kaskadenstamm   130 - 140 cm   49,90 Euro
Kaskadenstamm (David Austin Sorten)   130 - 140 cm   59,90 Euro
                   

Die Preise für Topfrosen variieren je nach Sorte, Topfgröße und Qualität. Bei einem Besuch
vor Ort können Sie sich über Preise an den Pflanzen selbst oder in einem persönlichen Gespräch
mit unseren Mitarbeitern informieren.

* Bei Abholung vor Ort gelten die ausgezeichneten Preise

 

Oktober - Dezember 2021

Wurzelnackte Rosenbüsche (A-Qualität) pro Stück

Preisgruppe 1-4 Stück
einer Sorte
  5-24 Stück
einer Sorte
    ab 25 Stück
einer Sorte
3 8,90 Euro   8,70 Euro   8,00 Euro
4 9,90 Euro   9,70 Euro   9,00 Euro
5 10,90 Euro   10,70 Euro   10,00 Euro
6 11,90 Euro   11,70 Euro   11,00 Euro
7 12,90 Euro   12,70 Euro   12,00 Euro
8 13,90 Euro   13,70 Euro   13,00 Euro
9 14,90 Euro   14,70 Euro   14,00 Euro

 

Wurzelnackte Rosenstämme (A-Qualität) pro Stück

Stämme      Klassische Sorten      Englische Sorten
Zwergstamm 40 cm   25,00 Euro   ---       
Halbstamm 60 cm   29,00 Euro   35,00 Euro
Hochstamm 90 cm   32,00 Euro   37,00 Euro
Kaskadenstamm 130 cm   35,00 Euro   39,00 Euro
9
Haupt- / Nebensortiment: [?]

Hauptsortiment: Zu unserem Hauptsortiment gehören robuste und schöne, sowie besondere und gesunde Rosen.

Nebensortiment: Die Sorten unseres Nebensortiments sind meist etwas pflegeintensiver und darum eher für Rosenliebhaber mit einem besonders grünen Daumen und viel Erfahrung geeignet.

Hauptsortiment
Die Strauchrose präsentiert sich mit natürlich-schlichtem Charme, beeindruckt aber genau dadurch: Ihre strahlend weißen, wildrosenähnlichen und unendlich vielen Blüten stehen in dichten Büscheln, lassen die sattgelben Staubgefäße leuchten und ziehen Bienen, Hummel und Schmetterlinge in ihren Bann – und ganz besonders auch unsere Chefin. Sie liebt diese Rose und ihren Duft. Im Garten oder auf dem Balkon setzt Musquée Sans Soucis helle Akzente und sorgt für einen schönen Duft. Sie bildet einen tollen Kontrast zu typischen Rosen im Garten und verträgt sich überaus gut mit andersfarbigen Vertretern ihrer Art.

Dauer der Blüte
Die breitbuschig wachsende, naturnahe Strauchrose ist eine sehr reichblühende sowie öfterblühende und bienenfreundliche Sorte. Ihre einfach gefüllten, fünfblättrigen Blüten in Reinweiß stehen in dichten Büscheln, bedecken den Rosenstrauch in äußerst reicher Zahl und blühen die gesamte Saison über. Darüber hinaus verbreiten sie einen intensiven Duft mit Moschusnote. Abgerundet wird die Erscheinung durch das kräftige Grün des Laubes.

Blattgesundheit und Winterhärte
Musquée Sans Soucis blüht ununterbrochen bis weit in den Herbst hinein. Ein pflegeleichter Dauerblüher, denn die bis zu fünf Zentimeter großen Blüten sind selbstreinigend und haben auch mit sommerlichen Regengüssen kein Problem. Wird sie nach dem ersten Blütenflor zurückgeschnitten, erfreut sie den Betrachter mit einem außergewöhnlich reichen, zweiten Flor. Verzichtet man auf den Rückschnitt, trägt sie relativ früh unzählige, dekorative Hagebutten, die im Garten, aber auch im Haus als Herbstdekoration eine gute Figur machen. Auch mit Hagebuttenpracht schiebt sie immer wieder Blütenbüschel hervor.

Pflanzempfehlung
Die Strauchrose hat einen dichten, buschigen Wuchs und erreicht eine Höhe von 150-200 cm. Damit eignet sie sich für die Einzelstellung besonders gut, ist aber auch als blütenreiche Hecke ein echtes Must-have, eine dichte, aber freundliche und natürliche Begrenzung. Zudem belohnt sie mit sehr gesunder, robuster und winterharter Natur.

Historischer Hintergrund
Die Moschusrose trägt ihren Namen zu Ehren eines der bekanntesten Hohenzollernschlösser der brandenburgischen Landeshauptstadt Potsdam: Von 1745 bis 1747 ließ es der preußische König Friedrich II. nach eigenen Skizzen als kleines Sommerschloss im Stil des Rokoko errichten. Weltweit bekannt ist die Gartenansicht mit dem terrassierten Weinberg.

Unser Fazit
Musquée Sans Soucis vereint Anmut mit modernen Ansprüchen, ist durch und durch eine natürliche Schönheit und eine absolute „Herzensrose“ von Manuela Dräger. Mit ihren vielen weißen, bienen-freundlichen Blüten und den kräftig gelben Staubgefäßen zieht die üppige Pflanzeschon von weitem die Blicke auf sich. Auch die Nase bezaubert sie durch ihren intensiven Moschusduft. Sowohl in Optik als auch Verwendung ist sie ein rosiges Allround-Talent.
mehr » « weniger
Jacques Cartier
Wuchshöhe: 100 - 150 cm
ab 11,90
*
Bobby James
Wuchshöhe: 400 - 800 cm
ab 12,90
*
Rosendünger Pferdedung - Pferdolit
5 kg | 3,18 € / 1 Kg
15,90
*
Anastasia ®
Wuchshöhe: 90 - 120 cm
ab 12,90
*
Kazatchok
Wuchshöhe: 80 - 120 cm
ab 13,90
*
Louise Bugnet
Wuchshöhe: 100 - 150 cm
ab 11,90
*
ROSENBÜSCHE
wurzelnackt - A-Qualität [?]

Rosenbüsche wurzelnackt - A-Qualität

Wurzelnackte Rosen sind Rosenbüsche ohne Erdballen und ohne Topf, bei denen die Triebe bereits entblättert sind. Sie eignen sich zum direkten Einpflanzen für Ihren Garten oder in den Topf.

Die beste Pflanzzeit für wurzelnackte Rosen ist der Herbst, da wir Anfang Oktober die gut ausgereiften Rosenpflanzen von unseren Feldern ernten, sodass sie ab Mitte Oktober zur Verfügung stehen. Prinzipiell kann man Rosen pflanzen solange der Boden frostfrei ist.

Aber auch im Frühjahr (März und April) kann man noch wurzelnackte Rosen pflanzen, die dann auch noch im gleichen Sommer zur Blüte kommen. Allerdings sind die Vorräte Ende April oftmals schon ausverkauft, sodass es sich lohnt die Pflanzen schon im Herbst vorzubestellen, damit Sie Ihre Lieblingsrose auch im Frühjahr noch bekommen können.

 

Wurzelnackte Rosen

Topf- bzw. Container- rosen

Aussehen

Nackte Wurzeln ohne Erdballen, Triebe ohne Blätter, kein Topf

Verwurzelte Rose im Topf mit Erdballen, Triebe mit Blättern, Knospen und Blüten

Pflanzzeit

Oktober bis April

Vorrangig Mai bis September
(auch ganzjährig möglich)

Preis/Pflanze (Büsche)

Günstigere Variante von
5,50 € bis 12,90 €

Wertvollere Variante von
12,90 € bis 25,00 €

Preis/Pflanze (Stammrosen)

Günstigere Variante von
22,00 € bis 35,00 €

Wertvollere Variante von
29,00 € bis 49,00 €

Pflanzanleitung

Innerhalb von 1-2 Wochen direkt in die Erde einpflanzen, durchdringend wässern und sofort mit Erde anhäufeln.


Hier geht es zur Pflanz- und Pflegeanleitung für wurzelnackte Rosen

Die Pflanzen können mehrere Wochen im gelieferten Topf bleiben, bevor sie ins Beet oder einen angemessenen Topf gepflanzt werden.

Hier geht es zur Pflanz- und Pflegeanleitung für Topfrosen

 

Pflanzbar: Mitte Oktober bis April
 
1 Stück:
14,90€
*
 
ab 5 Stück:
je 
14,70€
*
ab 25 Stück:
je 
14,00€
*

Musquée Sans Soucis ® (Moschusrose)
ROSENSTÄMME
wurzelnackt [?]

Rosenstämme wurzelnackt

Wurzelnackte Stammrosen sind Rosenstämme ohne Erdballen und ohne Topf, bei denen die Triebe bereits entblättert sind. Sie eignen sich zum direkten Einpflanzen für Ihren Garten oder in den Topf.

Wir bieten sie in 4 verschiedenen Stammhöhen an:

  • Zwergstamm mit einer Stammhöhe von 40-50 cm
  • Halbstamm mit einer Stammhöhe von 60-70 cm
  • Hochstamm mit einer Stammhöhe von rund 90 cm
  • Kaskadenstamm mit einer Stammhöhe von 120-140 cm

Die beste Pflanzzeit für wurzelnackte Stammrosen ist der Herbst, da wir Anfang Oktober die gut ausgereiften Rosenpflanzen von unseren Feldern ernten, sodass sie ab Mitte Oktober zur Verfügung stehen. Prinzipiell kann man pflanzen solange der Boden frostfrei ist. Wir beenden allerdings den Versand meistens Ende November.

Aber auch im Frühjahr (März und April) kann man noch wurzelnackte Rosenstämme pflanzen, die dann auch noch im gleichen Sommer zur Blüte kommen. Allerdings sind die Vorräte Ende April oftmals schon ausverkauft, sodass es sich lohnt die Pflanzen schon im Herbst vorzubestellen, damit Sie Ihre Lieblingsrose auch im Frühjahr noch bekommen können.

Pflanzbar: Mitte Oktober bis April
Hochstamm
Stammhöhe: 90 cm
1 Stück:
32,00€
*
Kaskadenstamm
Stammhöhe: 130 - 140 cm
1 Stück:
35,00€
*

Diese Lieferart ist momentan leider nicht vorrätig. Sie können aber die gewünschte Rose meistens in einer alternativen Lieferform erhalten.
Hierzu scrollen Sie bitte einfach auf der Seite herunter, sodass Sie dann die gewünschte Rose in der bestellbaren Qualität bequem in den Warenkorb legen können.

Zur Zeit nicht verfügbar
Weitere Informationen
Musquée Sans Soucis ® (Moschusrose)
ROSENBÜSCHE
im Topf [?]

Rosenbüsche im Topf

Container-Rosen sind Rosen in Töpfen mit Erdballen und vollständig belaubten und ausgebildeten Trieben, die jederzeit eingepflanzt werden können.

Sie sind auch als Topfrosen oder Kübelrosen bekannt. Ab Anfang Mai bieten wir bereits blühende Rosen aus dem Gewächshaus an. Die größte Auswahl an Containerrosen finden Sie bei uns im Mai, Juni und Juli – aber auch von August bis September bieten wir eine sehr gute Auswahl.

 

Wurzelnackte Rosen

Topf- bzw. Container- rosen

Aussehen

Nackte Wurzeln ohne Erdballen, Triebe ohne Blätter, kein Topf

Verwurzelte Rose im Topf mit Erdballen, Triebe mit Blättern, Knospen und Blüten

Pflanzzeit

Oktober bis April

 Ganzjährig möglich

Preis/Pflanze (Büsche)

Günstigere Variante von
5,50 € bis 12,90 €

Wertvollere Variante von
12,90 € bis 25,00 €

Preis/Pflanze (Stammrosen)

Günstigere Variante von
22,00 € bis 35,00 €

Wertvollere Variante von
29,00 € bis 49,00 €

Pflanzanleitung

Innerhalb von 1-2 Wochen direkt in die Erde einpflanzen, durchdringend wässern und sofort mit Erde anhäufeln.


Hier geht es zur Pflanz- und Pflegeanleitung für wurzelnackte Rosen

Die Pflanzen können mehrere Wochen im gelieferten Topf bleiben, bevor sie ins Beet oder einen angemessenen Topf gepflanzt werden.

Hier geht es zur Pflanz- und Pflegeanleitung für Topfrosen

 

Lieferbar: Mai bis November
Topfvolumen: 5 L
1 Stück:
24,90€
*
Musquée Sans Soucis ® (Moschusrose)
ROSENSTÄMME
im Topf [?]

Rosenstämme im Topf

Container Stammrosen sind Rosenstämme in Töpfen mit Erdballen und vollständig belaubten und ausgebildeten Trieben, die jederzeit eingepflanzt werden können.

Sie sind auch als Topfrosen oder Kübelrosen bekannt. Ab Anfang Mai bieten wir bereits blühende Rosen aus dem Gewächshaus an. Das Sortiment an Stammrosen finden Sie im Mai, Juni und Juli bei uns – aber auch von August bis September bieten wir eine sehr gute Auswahl.

Wir bieten sie in 4 verschiedenen Stammhöhen an:

  • Zwergstamm mit einer Stammhöhe von 40-50 cm
  • Halbstamm mit einer Stammhöhe von 60-70 cm
  • Hochstamm mit einer Stammhöhe von rund 90 cm
  • Kaskadenstamm mit einer Stammhöhe von 120-140 cm
Lieferbar: Mai bis November
Hochstamm
Stammhöhe: 90 cm
Topfvolumen: 10 L
1 Stück:
44,90€
*

Diese Lieferart ist momentan leider nicht vorrätig. Sie können aber die gewünschte Rose meistens in einer alternativen Lieferform erhalten.
Hierzu scrollen Sie bitte einfach auf der Seite herunter, sodass Sie dann die gewünschte Rose in der bestellbaren Qualität bequem in den Warenkorb legen können.

Zur Zeit nicht verfügbar
Weitere Informationen
Kaskadenstamm
Stammhöhe: 130 - 140 cm
Topfvolumen: 10 L
1 Stück:
49,90€
*

Diese Lieferart ist momentan leider nicht vorrätig. Sie können aber die gewünschte Rose meistens in einer alternativen Lieferform erhalten.
Hierzu scrollen Sie bitte einfach auf der Seite herunter, sodass Sie dann die gewünschte Rose in der bestellbaren Qualität bequem in den Warenkorb legen können.

Zur Zeit nicht verfügbar
Weitere Informationen

Bewertungen

schreibt: 07.05.2020
Ich habe 2 Rosen bestellt: sie wurden schnell geliefert, waren perfekt verpackt und sehen gesund und kräftig aus. Ich habe sie bald nach ihrer Ankunft eingepflanzt und sie wachsen jeden Tag ein Stückchen.
Absolut begeistert bin ich von der kompetenten, geduldigen Beratung, vielen Dank!
schreibt: 18.08.2019
Bewertet wurde Rosenstamm im Topf
Die Pflanze kam gut verpackt Ende März hier an. Sie wurde mit Rosenerde in einen großen Kübel gepflanzt, mit Katzenminze und Lavendel und wird regelmäßig gedüngt. Erst trieb sie allerdings nur dünne, ewig lange gerade Triebe aus. Ich habe sie dann nochmals ziemlich zurück geschnitten, danach hat sie sich verzweigt und bildete im Juni dann endlich auch Knospen aus. Die Blüten sind hübsch und duften auch gut, allerdings längst nicht so stark wie beschrieben. Ich würde sie keinesfalls als stark duftend einordnen. Die Blüten verblühen sehr schnell. Allerdings treibt die Pflanze zur Zeit recht viele Blüten, so dass immer ein paar blühen. Hagebutten setzt sie leider bei mir gar nicht an, die Insekten gehen auch nicht gern dran. Die gehen lieber an die blühenden Kräuter. Die Pflanze wächst sehr stark. Ich bin gespannt, wie sie sich im nächsten Jahr entwickeln wird. Zur Gesundheit: Sie bekam leider als erste Rose Pilze, die sich aber in Grenzen halten und von mir nur mit Blattstärkungsmittel behandelt werden. Ich will wegen der Katzen auf dem Balkon kein Gift einsetzen. Ansonsten hat sie die gleichen Schädlinge wie meine zwei anderen Rosen (Baumarkt, Aldi). Das Wachstum ist aber dadurch nicht beeinträchtigt. Ich habe noch eine dieser Rosen von einem anderen Anbieter (als Busch). Die wächst deutlich stärker als die Hochstammpflanze und blühte früher. Insgesamt empfehle ich die Pflanze gern weiter. Für den Balkon aber nur als Hochstamm, da sie als Busch doch sehr stark in die Breite geht. Im Garten mit viel Platz sicher sehr schön.
schreibt: 12.09.2018
Mit die Beste naturnahe Moschusrose die ich kenne.
Sie blüht von Juni bis zum Frost und bildet dabei veile kleine Hagebutten aus.
Sie ist sehr gesund und damit ein "Muss" für jeden Naturgärtner.
schreibt: 10.05.2018
Bewertet wurde Rosenbusch wurzelnackt A-Qualität
Im Februar meine erste von drei Wurzelnackte Rose von RosenDräger im Geschäft erworben. Nicht nur dass ich eine 1A Qualität erhalten habe, sondern auch eine kompetente Beratung.
Die Rose treibt kräftig aus und bereitet mir jetzt schon viel Freude.
Bin gespannt auf den Duft
schreibt: 13.08.2016
Bewertet wurde Rosenbusch im Topf
Diese Moschusrose ist zu meiner Lieblingsrose geworden, mittlerweile besitze ich vier davon, die Bluete ist einfach, strahlend weiss mit goldgelben Staubgefaessen, sie duftet wunderbar und ist ein Magnet fuer Bienen, Hummeln und Schmetterlinge. Besonders apart finde ich das hellgruene Laub.
Im Gegensatz zu allen anderen Rosen in meinem Garten, die in diesem feuchten Fruehsommer alle mehr oder weniger von Sternrusstau befallen sind, hat die Sans Souci noch gar keine Anzeichen einer Blattkrankheit gezeigt.
Die Lieferung und Verpackung war wie immer bei Rosenpark Draeger vorbildlich.
*: inkl. Mwst., zzgl. Versandkosten