Allgemein
Nur gesunde Rosen sehen prächtig aus.

Sattes Blattgrün und schöne, duftende Blüten – so sollen Rosen im Garten aussehen. Leider klappt das nicht immer. Pilzkrankheiten können sich je nach Witterung und Standort der Rose ausbreiten und dann die Pflanzen befallen.

Wir empfehlen daher, regelmäßig vorbeugend alle 3 bis 4 Wochen zwischen Mai und September zu spritzen. Bei besonders robusten Sorten kann man jedoch i. d. R. auf regelmäßige Spritzungen verzichten.

Möchten Sie Ihren Rosen in der Vegetationsperiode gute Voraussetzungen für eine kräftige und gesunde Blattstruktur geben und gleichzeitig gegen Pilzkrankheiten schützen?

Dann empfehlen wir Ihnen die Anwendung unserer Kombi-Pakete oder Einzelprodukte, die wir seit vielen Jahren mit guter Erfahrung auch in unserem Schaugarten einsetzen:

Das Kombipaket „Komplett“ setzt sich zusammen aus den Spritzmitteln „Duaxo Rosen Pilz-frei, 130ml“ und „Ortiva Spezial Pilzfrei, 20 ml“, dem Blattdünger „VITANAL Blatt Aktiv, 500 ml“ sowie dem Spritzmittel „Celaflor Schädlingsfrei CAREO Konzentrat für Zierpflanzen, 100 ml" gegen beißende und saugende Schädlinge und einer genauen Spritzanleitung. So wird neben Pilzkrankheiten auch dem Befall der Rosen mit saugenden oder beißenden Insekten vorgebeugt. Die Pilz- und Schädlingsmittel werden zusammen angerührt und in nur einem Spritzgang verteilt.

Gesamtmenge: ca. 53 L Spritzbrühe.

„Duaxo Rosen Pilz-frei, 130ml“ Grundpreis 100 ml/ 11,46 €
„Ortiva Spezial Pilzfrei, 20 ml“ Grundpreis 100 ml/74,75 €
Blattdünger „VITANAL Blatt Aktiv, 500 ml“ Grundpreis 1 L / 1,66 €
„Celaflor Schädlingsfrei CAREO Konzentrat 100 ml für Zierpflanzen", Grundpreis 100 ml / 12,90 €

2 von 0 Bewertungen

0 von 5 Sternen


0%

0%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Eindrücke und geben unsere News weiter …


Simone

Mittel wirken sehr...

Mittel wirken sehr gut. Sehr gute Spritzanleitung

Birgit

Meine Erwartungen wurden...

Meine Erwartungen wurden im Ergebnis dieser Anwendung weit übertroffen.

Aktion