Allgemein
Die stark gefüllten, lange haltbaren Blüten in kräftigem Pink blühen überdurchschnittlich reich. Die gesunde Pflanze wächst buschig und ist robust.

4 von 0 Bewertungen

0 von 5 Sternen


0%

0%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Eindrücke und geben unsere News weiter …


Bernadette

Ich habe das...

Ich habe das zweite Mal bei Rosen-Draeger bestellt. Die Qualität ist unübertreffbar. Ich erhielt Rosenpflanzen in bester Qualtät. Die Ware wird schnell geliefert . Die Pflanzen waren super verpackt und in ein ganz frischen Zustand. Als großen Rosenliebhaber kan ich Rosen- Draeger nur weiter empfehlen. Und auf kein Fall den hervorragenden Rosendünger nicht vergessen.

Cornelia

Die Rose wurde...

Die Rose wurde sehr schnell und gut verpackt Ende April geliefert. Wir haben sie zeitnah in ein Beet eingesetzt und sie hat uns bereits im Juni mit wunderschönen Blüten erfreut und danach immer wieder neue Blüten gebracht bis Mitte August. Nun hoffen wir sehr, dass sie die bevorstehende kalte Jahreszeit gut übersteht und wir uns im nächsten Jahr wieder an ihrer Pracht erfreuen können. Ich möchte noch erwähnen, dass wir die "Anwachshilfe für Rosen" mitbestellt hatten und diese den Rosen einen tollen Blühstart ermöglicht hat. Auch zur nachfolgenden Düngung absolut zu empfehlen!

Ilona

Ich habe mir...

Ich habe mir vor einigen Wochen die Pepita bestellt. Die Lieferung erfolgte sehr schnell. Die Verpackung würde ich als 1 A einstufen. Die Rosen sind unbeschädigt bei mir angekommen. Sie waren auch bereits sauber zugeschnitten und deshalb habe ich im Moment herrlich blühende Rosen in meinem Gartenbeet. Prima Service, hervorragende Qualität - kann ich nur empfehlen.

Susanne

Nachdem ich die...

Nachdem ich die Rose im Herbst wurzelnackt gekauft habe, hat sie im Frühjahr sehr schön ausgetrieben und im Juni zunächst üppig geblüht. Leider war es das dann auch mit der Blüte. Trotz gesunder Erscheinung blüht sie seitdem nicht mehr (überhaupt keine Blüte) und treibt auch nicht neu nach. Kommentar des RosenPark Dräger: Sehr geehrte Kundin, vielen Dank für Ihre Information zur Rose Pepita. In diesem Jahr haben wir eine extrem trockene Witterung und da sind gerade die frisch gepflanzten Rosen zunächst damit beschäftigt, ihre Triebe ausreichend mit Wasser zu versorgen. Bei dieser extremen Trockenheit bleibt der Pflanze momentan nicht genügend Kraft, um auch noch neue Triebe nachzuproduzieren. Sobald sie wieder ausreichend Feuchtigkeit erhält, wird sie wieder schneller durchtreiben. Ihre Rose wird auf jeden Fall noch in diesem Jahr ein weiteres Mal blühen. Ihre Manuela Dräger

Aktion