Allgemein
Die einfachen Blüten sind reinweiß und verströmen einen leichten Wildrosenduft. Die Pflanze hat stachelige und borstige Triebe, trägt schöne orange-rote Hagebutten, die man auch essen kann und gesund sind. Sie bildet eine undurchdringliche, blickdichte und pflegeleichte Hecke, die besonders für Grundstücksabgrenzungen geeignet ist. Zudem kommt diese Wildrose mit allen Bodenverhältnissen gut zurecht.

1 von 0 Bewertungen

0 von 5 Sternen


0%

0%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Eindrücke und geben unsere News weiter …


Gabriele

Die beste und...

Die beste und robusteste Qualität, die ihr da liefert! Im letzten Hebst haben wir diese Rose vergessen und sie hat den frostigen Winter im Schuppen verbracht. Hab sie im Frühjahr ohne große Hoffnung ( sie sah ziemlich tot aus) ins Beet gepflanzt und nach vier Wochen spitzten die ersten zarten Triebe aus der Erde. Jetzt ist sie 60 cm groß und kräftig. Bin absolut begeistert.

Nevada
Park-, Moos-, u. Wildrose
Rosa rubiginosa (Apfelrose)
Park-, Moos-, u. Wildrose
Polareis
Park-, Moos-, u. Wildrose
Rosa pimpinellifolia
Park-, Moos-, u. Wildrose
Kew Gardens ®
Englische Rose
Aktion