Allgemein
Die Blüten stehen in breiten Büscheln mit kräftigen Blütenstielen. Die spitzen Knospen öffnen sich in einem Hellgelb und werden dann reinweiß. Die kräftig gelben Staubgefäße sind für den Betrachter und vor allem die Insekten das Juwel der Blume.

Rosalita zählt zu den Moschusarten. Ihr Laub ist glänzend grün. Sie hat eine tolle Einzelwirkung, entfaltet ihre Pracht aber auch gut in Kombination mit Stauden.

Die Rose trägt den Spitznamen der belgischen Königin Paola Ruffo di Calabria aus Kindertagen: Rosalita.

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Eindrücke und geben unsere News weiter …


Aktion