Persica-Hybriden

Orientalische Schönheiten: Persica-Hybriden

Die Persischen Rosen stammen aus den steppenartigen Gebieten des Orients und konnten sich in der Vergangenheit in unseren Regionen aufgrund mangelnder Frosthärte nicht wirklich durchsetzen.

Rosenzüchter aus der ganzen Welt waren aber fasziniert von diesen Rosen und haben nun durch Kreuzungen mit den heimischen Sorten die sogenannten Persica-Hybriden gezüchtet, die auch als Hulthemia-Hybriden bezeichnet werden. Das typische Merkmal der Persica-Hybriden sind ihre einfachen und bienenfreundlichen Blüten mit dem dunklen Auge in der Mitte.

Mittlerweile gibt es viele gartentaugliche Sorten, die wir Ihnen hier vorstellen:

mehr » « weniger
Ingrid Bergman ®
Wuchshöhe: 80 - 100 cm
ab 49,90
*
1 PRODUKTE
*: inkl. Mwst., zzgl. Versandkosten