Rose des Monats

Unsere Rose des Monats Juli

Mit der Reihe „Rose des Monats“ sollen Rosenfreunde konkrete Anregungen zur Gestaltung ihres Gartens oder ihrer Terrasse bekommen – denn als Rosenexperten kennt sich das Team vom RosenPark Dräger bestens in der Welt der stacheligen Schönheiten aus und behält auch bei rund 50 Neuerscheinungen pro Jahr den Überblick.

Weil wir unsere mehr als 700 Rosensorten hautnah auf den Feldern, in der Produktion und im Schaugarten erleben, können wir jede Einzelne von ihnen mit bestem Rosengewissen bewerten.

mehr » « weniger

Wildrose "Pink Grootendorst"

Die Rose dieses Monats besticht mit ihren pinken, nelkenartigen Blüten. Sie stehen in Büscheln und sind ungewöhnlich lange haltbar. Mit ihrer schönen Farbe und ihren Stacheln erinnert sie viele Betrachter an die Dornröschenhecke.

Unsere Aktion für die Rose des Monats Juli

Beim Kauf von drei Strauchrosen der Sorte Pink Grootendorst gibt es eine Flasche Vitanal Basic als Wachstumsstarter gratis dazu.

Die gesamte Saison über blühend

Die öfterblühende Park-, Moos- und Wildrose wird aufgrund ihrer halbgefüllten Blüten mit „ausgefransten“ Rändern auch Nelkenrose genannt. Obwohl ihre Blüten sehr zart anmuten, sind sie dennoch gut haltbar.

Ausgezeichnete Blattgesundheit und Winterhärte

Pink Grootendorst ist winterhart und robust. Sie hat einen kräftigen, buschigen Wuchs und erreicht eine Höhe von bis zu 150 Zentimetern. Sie eignet sich besonders für Hecken, ist aber auch in Einzelpflanzung und Kübeln ein Hingucker. Sie wächst straff aufrecht, vor allem im oberen Bereich ist sie dicht verzweigt. Ihr Laub ist dunkelgrün und glänzend.

Fazit der Rosenexpertin Manuela Dräger

Die schönen reinrosa und ausgefallenen Blütenköpfe verleihen der Rose einen künstlerischen Touch. Zur besonderen Optik gesellen sich ihre Blühwilligkeit und der ununterbrochene Flor bis weit in den Herbst hinein. Zudem schmückt sich die Pflanze im Herbst mit strahlenden Hagebutten.

mehr » « weniger
1 PRODUKTE
*: inkl. Mwst., zzgl. Versandkosten