Aktuelles

Aktuelles rund um den RosenPark Dräger

Hier finden Sie spannende Neuigkeiten zum Rosenjahr, zu Rosentrends, zu unseren Kursen und Veranstaltungen sowie saisonale Informationen zur Rosenpflege ebenso wie aktuelle Stellenangebote.

Wir feiern Saisonfinale!

-20% Rabatt auf alle Rosenbüsche im Topf

Sie haben eine neue Traumrose gefunden, wollen Ihr Rosenbeet schon lange erweitern oder einem lieben Menschen mit einer Rose eine Freude machen? Dann sparen Sie doch jetzt richtig rosig und sichern sich die Extra-Rose.

Nutzen Sie den September zum Rosen-Stöbern. Unser 20%-Rabatt gilt nur für Online-Bestellungen, solange der Vorrat reicht und bis einschließlich 3. Oktober 2022. Stammrosen sind von der Aktion ausgeschlossen.

Übrigens: Auch wurzelnackte Rosen sind bereits vorbestellbar. Die Lieferung der Wurzelware erfolgt ab Ende Oktober.


Rose aus Steinfurth erhält ADR-Prädikat

Zwergrose „Die roten Teufel“ von Jungzüchter Jannik Dräger wird mit dem renommierten Gütesiegel ausgezeichnet

Am Dienstag, den 27. September 2022, fand die jährliche Auswertung der ADR-Rosen im Prüfgarten der Staatsschule für Gartenbau in Stuttgart-Hohenheim statt. Das begehrte Qualitätszeichen ging dieses Jahr auch an eine neue Sorte aus dem Rosendorf Steinfurth. Jannik Dräger vom traditionsreichen Familienbetrieb Dräger konnte auf Anhieb mit einer seiner ersten Züchtungen überzeugen. Die Pflanze ist überaus reichblühend, insgesamt sehr robust und widerstandsfähig. Auch ihr Name mit Lokalkolorit spricht für sich. Inspiriert von den taffen und ebenfalls widerstandsfähigen Spielern der Eishockeymannschaft des EC Bad Nauheim, die Sportfans deutschlandweit als Rote Teufel bekannt sind.

Das ADR-Prädikat wird an Rosen verliehen, die drei Jahre lang an elf unterschiedlichen Standorten in Deutschland auf Widerstandsfähigkeit, Winterhärte und dekorative Wirkung geprüft werden und sich aufgrund ihrer hervorragenden Sorteneigenschaften bewähren. Zu den prämierten Sorten gehört jetzt auch die öfterblühende Zwergrose „Die roten Teufel“. Die intensiv roten Blüten sind schön gefüllt, lange haltbar, regenfest und erscheinen kontinuierlich bis in den Herbst hinein. Zart duftend treten sie in Büscheln auf und bilden einen tollen Kontrast zum dunkelgrünen Laub. Die reichblühende Pflanze ist bestens gewappnet für zukünftige Wetterverhältnisse, Sonne und anhaltende Trockenheit sowie kräftige Regenschauer machen ihr nichts aus.

Aufgrund ihrer Beständigkeit und kernigen Eigenschaften entschied sich Jannik Dräger für den vielversprechenden Namen „Die roten Teufel“. „Nicht nur das klare und kräftige Rot, sondern auch die Robustheit, Langlebigkeit und rundum kraftvolle Erscheinung der Rosenpflanze ließen mich sofort an die Spieler des EC denken, so Jannik Dräger, natürlich selbst Fan des in Bad Nauheim ansässigen Eishockeyvereins. Manuela Dräger, stolze Tante von Jannik, freut sich die gesunde Pflanze in den Rosengarten aufzunehmen.


Rosen in der zweiten Jahreshälfte: Blütenpower & schöne Hagebutten

Unser Garten erstrahlt im zweiten, großen Hauptblütenflor

Besuchen Sie unseren einzigartigen Rosengarten, der zu dieser Jahreszeit einen ganz besonderen Charme hat und den vorhergegangenen Sommermonaten in Hinsicht auf Blütenpracht und Vielfalt in nichts nachsteht! Jetzt beginnt der zweite, große Hauptblütenflor, der bis in den Herbst hinein für eine wunderschöne, nochmalige Blütensaison sorgt. Zusätzlich zieht der Hagebuttenschmuck alle Blicke auf sich.

Tolle Farben und Düfte, ausgewachsene Pflanzen, stimmungsvolle Atmosphäre: Gerade im September stechen die Blütenfarben noch intensiver hervor, das Wuchsverhalten der einzelnen Rosen ist noch besser und der zweite Hauptblütenflor sorgt einmal mehr für eine überwältigende Wirkung. Im Spätsommer bzw. Herbst haben zudem die Hagebutten ihren großen Auftritt. Sie bilden sich in unterschiedlichsten Farben und sind ein großartiger Pflanzenschmuck. Bis weit in den Winter hinein erfreuen sie uns dann mit wunderschönen Früchten und zieren den Garten oder Balkon. Auch unsere farbenfrohen Rosenbegleiter setzen tolle Akzente im spätsommerlichen Garten. Kommen Sie also vorbei und lassen sich verzaubern!


In Gedenken an Königin Elizabeth II.

Beetrose „The Queen Elizabeth Rose“ – reichblühend und königlich robust

Über Jahrzehnte hinweg war sie Idol von Millionen Menschen und charakterstarkes Oberhaupt der britischen Königsfamilie. Logisch also, dass ihr Abbild und Name unzählige Gegenstände schmücken. So trägt auch die reinrosa Beetrose The Queen Elizabeth Rose ihren Namen. Und das, wie wir finden, zurecht!

1954 wurde die gesunde, langlebige und sehr frostharte Rose anlässlich der Krönung nach Queen Elizabeth benannt. Ihre gefüllten und edel wirkenden Blüten erscheinen ausdauernd bis spät in den Hebst hinein. Nach der ersten Blüte treibt sie mit viel Anmut immer wieder durch. The Queen Elizabeth Rose hat einen aufrechten, dicht- und langtriebigen Wuchs und nur wenig Stacheln. Sie ist winterhart, widerstandsfähig, schattenverträglich und gehört dank ihrer wirklich zuverlässigen Natur seit vielen Jahren zu den beliebtesten Rosen weltweit. Und wird nun vermutlich an Beliebtheit noch deutlich zunehmen.

Unserer Meinung nach eine Rose, die ihrer Namensgeberin alle Ehre macht! Denn sie verzaubert über Monate hinweg mit eleganten Blüten in reinstem Hellrosa. Auch ein zarter, fruchtig bis würziger Duft umgibt die Blütenschönheiten. In jeder Gartensituation ein ehrwürdiger Hingucker. Und auch jetzt im Herbst bei uns im Rosengarten zu bewundern!


Patentkali im August und September

Herbstdüngung zur Erhöhung der Widerstandsfähigkeit für die Wintermonate

Wie wichtig und wohltuend Herbstdünger ist, zeigt sich während und nach extremen Wetterbedingungen, die Pflanzen unter Stress setzen. Es lohnt sich also immer mit einem guten Pflegeprodukt vorzubeugen und die Widerstandsfähigkeit sowie Frosthärte der Rosen zu steigern. Im August und September ist die ideale Zeit, um an die Blütenpracht im nächsten Jahr zu denken.

Wir verwenden und empfehlen seit vielen Jahren Patenkali für die Herbstdüngung. Kalium ist Hauptbestandteil dieses Granulats. Rosen werden zur Triebreife angeregt und sind so widerstandsfähiger gegen Frost und andere Wetterkapriolen wie Trockenheit oder Temperaturschwankungen. Das Kalium lagert sich im Zellsaft ein und bewirkt eine Stärkung der gesamten Pflanze.


Wir sagen Danke & freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit

Tatkräftiger Einsatz unserer Helferinnen aus der Ukraine

Wir sind begeistert und berührt von dem Engagement unserer ukrainischen Helferinnen, die kurz nach ihrer Ankunft in Bad Nauheim-Steinfurth hochmotiviert ihre Arbeit bei uns im Rosenbetrieb aufgenommen haben. Und das trotz abrupter Flucht aus ihrer Heimat und Sorge um die zurückgebliebenen Familienmitglieder.

Die gemeinsame Arbeit hier bei uns vor Ort ist nicht nur eine Bereicherung für unsere Rosen, unseren Garten, sondern auch fürs gesamte Team. Ein angeregter Dialog erfolgt trotz sprachlicher Unterschiede, Aufgaben werden mit viel Neugier erledigt und obendrein Chefin und Chef mit einem neuen Outfit ausgestattet. Nämlich mit Wyschywanka-Trachtenhemden, verziert mit dem traditionellen Stickmuster.

Herzlichen Dank! Für Eure Unterstützung, eure Flexibilität und die schnelle Integration. Schön, dass Ihr da seid.


Rosenzauber & Hagebutten: RosenPark im Magazin LandIDEE

Alles rund um Rosen, die traumhaft blühen und köstliche Früchte hervorbringen

Einen tollen Beitrag gibt es in der aktuellen LandIDEE (Ausgabe September & Oktober 2022). Auf den Seiten 36 bis 39 dreht sich alles um Rosen und Hagebutten. Und unseren Rosengarten, der auch im Spätsommer und Herbst auf jeden Fall einen Besuch wert ist. Erfahren Sie, welche Rosensorten besonders schöne Hagebutten hervorbringen und was man, neben farbenfroher Dekoration, noch alles aus Hagebutten machen kann.

Vielen Dank an die Redakteurin Kati Hofacker und die Fotografin Birgid Allig, die uns gemeinsam mit Heilpraktikerin Miriam Wasserhess bereits 2021 besucht haben, um den schönen Bericht zu verfassen. Übrigens: In der aktuellen LandAPOTHEKE gibt es eine Fortsetzung der Story. Auch hier steht die Hagebutte im Mittelpunkt, es geht um ihre Heilkraft und kulinarische Verwendung.


Ein Dankeschön an alle Helfer!

Einsatz in traumhafter Gartenumgebung nach britischem Vorbild

Rosenschneiden wie die Briten... Gemäß der englischen Tradition, in der das (ehrenamtliche) Engagement rund um die Rose und das Rosenschneiden als Bereicherung und Wohltat gilt, können Sie sich bei uns aktiv beteiligen. Gefragt sind engagierte Rosenliebhaber und Gartenfans, die uns beim Sommerschnitt unterstützen und mit ihrer Begeisterung auch andere anstecken wollen. Werden Sie also für einen oder auch mehrere Tage Teil des Teams und helfen Sie uns beim Rosenschnitt.

Sie wollen uns unterstützen? Dann senden Sie doch bitte eine Mail mit Ihrem Wunschdatum an [email protected].

Die Zeit des Sommerschnitts ist nun vorüber. Wir bedanken uns für den großen Zuspruch und vor allem ganz herzlich bei allen Helfern, die uns hochmotiviert stunden- und tageweise mit Schere und Sonnenhut zur Verfügung gestanden haben.


Fresken der Galerie Belle Arti aus Italien

Ausstellung kunstvoller Bilder nach Technik der Wandmalerei

Als stimmungsvolle Ergänzung unseres Sortiments an rosigen Accessoires setzen wir die ursprünglich nur im Rahmen des Rosenfestes geplante Sonderausstellung von frei handgemalten Fresken der Galeria Belle Arti fort.

Bilder in verschiedenen Größen und mit unterschiedlichen Motiven – meist mit mediterranem Flair – sind zu bestaunen und auch käuflich zu erwerben. Bereits seit einigen Jahren besteht eine freundschaftliche Zusammenarbeit mit Manuela Casellato, der Inhaberin der renommierten Galerie, die direkt am Gardasee liegt. Sie und ihr Team realisieren echte Fresken sowie Fresken-Abrisse mit viel Liebe zum Detail und auch einer Leidenschaft für die Königin der Blumen.


Hier blüht Ihnen was!

Tolle Publikation über unseren Rosengarten in „Mein schöner Garten“

Wir freuen uns über den Beitrag in der Sommer-Ausgabe der Zeitschrift „Mein schöner Garten“. In der Rubrik „Erleben und entdecken“ finden Sie auf den Seiten 110 bis 112 einen lesenswerten Bericht über die wunderschönen Themengärten, die vielen verschiedenen Rosensorten und das zentral in Hessen gelegene, rosige Ausflugsziel.

Die Zeitschrift „Mein schöner Garten“ bietet seit vielen Jahren Fachwissen und Inspiration für Gartenliebhaber, konkrete Gestaltungsvorschläge oder stellt besondere Gärten und Parkanlagen vor. Und hat sich jetzt auch den RosenPark Dräger vorgeknöpft.

Neugierig? Dann kommen Sie vorbei und überzeugen sich selbst! Besuchen Sie unseren Rosengarten mit tausenden Rosenpflanzen, romantischen Wegen und Laubengängen. Das Rosenerlebnis steht für uns an erster Stelle und wir freuen uns über jeden Einzelnen, den wir mit unserem Garten für Rosen begeistern können.


47. Steinfurther Rosenfest vom 15. bis 18. Juli 2022

Das Rosendorf Steinfurth feiert sein einmaliges Rosenfest

Endlich ist es wieder soweit! Nach pandemiebedingter Zwangspause findet vom 15. bis zum 18. Juli 2022 das 47. Steinfurther Rosenfest statt. Vier Tage lang steht alles ganz im Zeichen der Rose – eine wunderbare und beeindruckende Liebeserklärung an die Königin der Blumen.

Wir laden Sie herzlich ein, Teil dieses fulminanten Festes zu sein und mit Rosenfans aus aller Welt pure Rosenleidenschaft zu feiern! Das Programm ist bunt, prachtvoll und vielfältig, für Groß & Klein ist etwas dabei. Dazu gehören u.a. Rosenschau, Rosenmarkt, Festplatz, Rosenkirche, Rosenmuseum, Lichtshow, musikalische Darbietungen und natürlich – als absoluter Höhepunkt – der Rosenkorso am Sonntag.

Neben dem umfangreichen Programm des Rosenfestes gibt es auch bei uns vor Ort während der Festtage einige schöne Programmpunkte, die Sie hier im Detail nachlesen können. Genauso wie das komplette Festprogramm.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Neues Design, neue Funktionen & viele spannende Hintergrundinformationen

Unser neuer Onlineshop geht online

Rosen gehen mit der Zeit. Und deswegen darf natürlich auch ein moderner und überarbeiteter Onlineshop nicht fehlen.

Unser neuer Onlineshop, der am 11. Mai 2022 live geht, hat einen frischen Look sowie neue Funktionen und eine übersichtliche Struktur, sodass Rosenliebhaber und alle, die es noch werden wollen, noch mehr im Mittelpunkt stehen. Die Designanpassungen ermöglichen ein verbessertes, rosiges Shoppingerlebnis, die technischen Neuerungen erlauben in Zukunft eine schnellere Weiterentwicklung. Natürlich haben wir auch viele Ihrer Anregungen umgesetzt.

Wir arbeiten im Hintergrund weiterhin an der Optimierung und haben noch mehr Ideen zur Verbesserung unseres digitalen Auftritts. Sollte es in den kommenden Tagen im Onlineshop hin und wieder etwas „holpern“, hoffen wir auf Ihr Verständnis! Gerne können Sie uns auch unterstützen: Sollte Ihnen etwas auffallen, gut oder gar nicht gefallen, freuen wir uns auf Ihre Rückmeldung.

Viel Spaß beim Stöbern, Verlieben, Suchen & Finden in unserem neuen Onlineshop!


Rosen-Vielfalt auf unserer Rosenterrasse

Beste Pflanzzeit für Topfrosen

Die Vielfalt von Rosen ist schier unendlich. Ab sofort erwartet Sie diese wunderschöne Vielfalt auf unserer großen Rosenterrasse. Hier tummeln sich tausende Rosen im Topf in allen Farben, Formen, Größen und mit den unterschiedlichsten Düften – zum direkten Mitnehmen.

Aus dem Vollen schöpfen können Sie auch bei unseren vielfältigen Stauden, Pfingstrosen und Clematis, die auf der Terrasse bereitstehen. Kombiniert mit den richtigen Begleitpflanzen zeigen Rosen einmal mehr, was in ihnen steckt.


Afternoon Tea im RosenPark

Rosige Teevariationen & Köstlichkeiten – immer mittwochs & donnerstags

Seit Mitte April findet unser beliebter Afternoon Tea wieder statt. Immer mittwochs und donnerstags ab 15 Uhr können Sie Teevariationen, Scones, Macarons und andere köstliche süße sowie herzhafte Leckereien in rosigem Ambiente genießen. Sie haben Lust auf ausgesuchte Tees und typisch britische Gaumenfreuden? Dann melden Sie sich bitte telefonisch oder per Mail bei uns an.


Wir suchen Sie – aktuelle Stellenangebote

Kommen Sie in unser RosenPark Team!

Wir sind eine traditionsreiche Rosengärtnerei im Rosendorf Steinfurth, mit Vor-Ort-Verkauf, Onlineshop und Pflanzenversand. Rosenspezialist müssen Sie am Anfang noch nicht sein. Wir freuen uns auch auf Quereinsteiger. Allerdings sollten Sie ein echtes Interesse rund um das Thema Rosen und Garten mitbringen.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an Lisa K. Reuter: l.reut[email protected]. Sprechen Sie uns gerne auch persönlich an.

Mitarbeiter (m/w/d) für Pflanzenversand, Lager, Produktion & Gartenpflege (Voll- oder Teilzeit)

Ihre Aufgaben:

  • Pflege und Aufbereitung der Topfrosen für den Versand sowie Qualitätsprüfung
  • Zusammenstellen und fachkundiges Kommissionieren von Kundenaufträgen
  • Rosen verpacken und versandfertig machen
  • Praktische Tätigkeiten in Lager und Versand
  • Saisonbedingte Unterstützung in anderen Bereichen der Rosengärtnerei
  • Wochenend-Einsatz / Mehrarbeit in der verkaufsstarken Zeit (Sommermonate)

Mitarbeiter (m/w/d) für unseren Rosenverkauf (Teilzeit 25-30 Stunden)

Ihre Aufgaben:

  • Beratung und Verkauf unserer Rosen
  • Aufbereitung und Pflege des Verkaufsbereichs
  • Auftragsbearbeitung am Computer und Telefon
  • Wochenend-Einsatz in der verkaufsstarken Zeit (Sommermonate)
Aktion