Rosenschutz bei Insektenbefall

Schädlinge unschädlich machen – oft reicht Schutz auf pflanzlicher Basis

Schädlinge abblocken und Nützlinge anlocken – das ist die Devise beim Rosenschutz. Sollten die unerwünschten Besucher dann doch einmal Überhand gewinnen, gibt es eine gute Auswahl an Produkten, die die Insekten auch wieder vertreiben.

Die Rose dient vielen Insekten als Lebensraum und Futterspender. Meistens sind sie harmlos und nur ein optischer Störfaktor. Einige Krabbler, die keine Fressfeinde haben, also kein Gleichgewicht zwischen Schädlingen und Nützlingen herrscht, können die Rose massiv schwächen und zum Blütenverlust führen. Hierzu zählen z.B. Dickmaulrüssler, Läuse oder die Blattrollwespe. Um ihnen entgegenzuwirken, empfehlen wir nützlingsschonende Mittel. Produkte, die nicht bienengefährlich sind und zum Beispiel auch im ökologischen Landbau zum Einsatz kommen. Übrigens: Einige Schädlinge lassen sich durch das Anpflanzen von Begleitpflanzen (Link setzen auf „Rosenbegleiter“) fernhalten. Die ätherischen Öle der Rosenbegleiter werden von bestimmten Insekten als unangenehm empfunden.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Filter
Bio Insekten-frei Neem

Ab 10,90 €*
(23,87 €* / 100 ml)
verfügbar
Lizetan® Plus Combistäbchen

Ab 11,90 €*
(24,87 €* / 100 g)
verfügbar
Schädlingsfrei - Spruzit

Ab 13,90 €*
(2,78 €* /100 ml)
verfügbar
Schädlingsfrei Konzentrat - CAREO

Ab 14,90 €*
(79,60 €* / 100 ml)
verfügbar
Universal Schädlingsfrei - Triathlon

Ab 13,90 €*
(1,85 €* / 100 ml)
verfügbar