Allgemein
Die brillant weißen Blüten mit fünf Blütenblättchen und zitronengelben Staubgefäßen blühen fast ohne Unterbrechung.

Dauer der Blüte
Kew Gardens gleicht vom Aussehen eher einer Wildrosen-Hybride, ihre Blütenstände erinnern an Hortensien. Ihre Blüten erscheinen kontinuierlich bis in den Herbst hinein.

Blattgesundheit und Winterhärte
Die aufrecht wachsende Pflanze hat fast stachellose Triebe. Sie ist gesund und winterhart und trägt im Herbst kleine Hagebutten. Durch ihre Eigenschaften harmoniert sie sehr schön mit Stauden und Ziersträuchern und eignet sich ideal für Rosenhecken. Sie bildet eine fast undurchdringliche Hecke und sorgt so für einen natürlichen Sichtschutz.

Unser Fazit
Eine sehr fleißig blühende Sorte, die den Garten bis weit in den Herbst hinein mit strahlend weißen Blüten verzaubert.

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Eindrücke und geben unsere News weiter …


Aktion