Allgemein
pH-Bodentest in nur 3 Minuten - zur einfachen und genauen Ermittlung des pH-Wertes von Kulturböden

Optimaler erster Schritt zur Bodenverbesserung und Ermittlung des Kalkbedarfs, der ohne chemische Vorkenntnisse in wenigen Minuten durchführbar ist. Die notwendige Kalkmenge kann anhand einfacher Tabellen und dem ermittelten pH-Wert abgelesen werden.

Einfache Anwendung durch Pulverform. Für 8 Anwendungen.

Anwendung:
1. Entnehmen Sie die Bodenprobe gemäß dem beiliegenden Merkblatt.
2. Füllen Sie das Untersuchungsröhrchen 10 mm hoch mit der Bodenprobe. Beim Abmessen hilft die Messskala (siehe Seitenlasche).
3. Füllen Sie anschließend bis auf 35 mm mit destilliertem Wasser aus der beiliegenden Flasche auf.
4. Geben Sie das pH-Bodentest-Pulver aus einem Portionsbeutel hinzu.
5. Verschließen Sie das Röhrchen mit dem Stopfen und 30 Sekunden kräftig schütteln. Lösung absetzen lassen, bis sie klar ist.
6. Vergleichen Sie den erscheinenden Farbton im Gegenlicht mit der Farbskala auf der Packungsseite, um so den pH-Wert abzulesen.
7. Wieviel Sie kalken sollten, finden Sie auf dem beiliegenden Merkblatt.

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Eindrücke und geben unsere News weiter …


Aktion