Allgemein
Utopia ist vielseitig einsetzbar, zum Beispiel als Heckenrose aber auch als Einzelstrauch. Ihre kräftig rosa, halbgefüllten Blüten werden im Verblühen etwas heller. Die gelben Staubgefäße bilden einen schönen Kontrast dazu. Utopia ist eine sehr robuste Pflanze, die im Herbst schöne Hagebutten trägt.

Dauer der Blüte
Die Pflanze steht in üppigen, dichten Dolden. Sie zeichnet sich durch einen kräftigen und aufrechten Wuchs sowie eine ergiebige Blüte und Nachblüte aus. Utopia erreicht eine Höhe von 100 bis 180 cm. Die zartduftenden, karminrosa Blüten erscheinen schon recht früh im Jahr und dann immer wieder bis zum ersten Frost.

Blattgesundheit und Winterhärte
Die Pflanze ist sehr gesund und widerstandsfähig. Sie trägt das ADR-Prädikat. Ihr Laub ist kräftig grün und glänzend.

Unser Fazit
Utopia ist die absolute Lieblingsrose von Manuela Dräger, vor allem jetzt im Herbst. Sie ist öfterblühend und sehr gesund, hat einen dezenten, aber schönen Duft, trägt attraktive Hagebutten und ist einfach ein Hingucker in jedem Garten ist. Sie eignet sich als Heckenrose, als Einzelstrauch und als Beetrose, wenn sie kurz geschnitten wird. Utopia ist sehr reichblühend, winterhart und vor allem sehr robust. Ihre Hagebutten sind essbar, lassen sich kulinarisch sehr gut verwenden.

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Eindrücke und geben unsere News weiter …


Aktion